Die Affen rasen durch den Wald

Ein Tinnitus ist für Betroffene eine quälende Angelegenheit und lässt sich mit „Das Klingeln im Ohr“ am besten übersetzen. Die Vorstufe davon ist ein Ohrwurm, der wie Gewürm in den Gehörgang kriecht und sich festsaugt.
Kollektiven Hass ziehe ich  mir zu, wenn ich beim Wandern mit meinen Freundinnen in der stillen (!) Natur einfach anfange, ein total bescheuertes Lied zu singen. Voraussetzung ist, dass alle es kennen und im normalen Leben sich damit nicht freiwillig berieseln lassen.
„Live is life…Nanananenaaaaa“
Danach noch ein paar Mal leise anstimmen („Nanananenaaa..“) und einfach abwarten. Irgendwer wird es schon aufnehmen und vor sich hin singen. Hat nicht geklappt? Dann…
„2 x 3 macht 4, widdewiddewitt und Drei macht Neune!! Ich mach' mir die Welt widdewidde wie sie mir gefällt. Hey - Pippi Langstrumpf…“
„Hehe“, jetzt brüllen mich normalerweise die Ersten wütend an.  Heute habe ich das mal im Büro versucht („Nanananenaaa…“) und tatsächlich Gewürm verursacht. Nach ein paar Minuten kam allerdings mein Kollege zu mir ins Büro, grinste frech und fing an…
„Wer hat die Koookusnuss, wer hat die Koookusnuss, wer hat die Kookusnuss geklahaut…“
Jetzt kriecht es durch meinen Kopf, klammert sich an jede Gehirnwindung und ich sinne auf Rache.

Ihre Tina Voß