Der tägliche Bungeesprung

In unserem Vollkasko-Leben fehlt manchmal der Adrenalin-Kick. Mit ein bisschen Fantasie kann man sich die kleinen Kicks aber gut selber basteln.

Im Landeanflug nach dem Kontrollgang der Stewardessen, schnell den Gurt aufmachen und beim Aufsetzen sofort das Mobiltelefon anschalten. Dass mit dem Mobiltelefon trau ich mich in der Luft leider noch nicht, weil ich das Ding ja nicht abstürzen lassen möchte.

Ein toller Kick ist auch – Achtung! Jetzt kommt es ganz schlimm – abends weder die Zähne zu putzen noch Zahnseide zu benutzen. Das gibt einem ein so herrlich verruchtes Gefühl von Freiheit.

Wem das immer noch nicht reicht, der bringt in der Kantine das Tablett nicht zurück und genießt still die feindlichen Blicke der empörten Kollegen, die sowieso schon übel gelaunt sind, weil man vorher unbeobachtet von allen Salzstreuern die Deckel gelöst hat. Nach dieser vergnüglichen Mittagspause stellt man sich nach Feierabend in der Kassenschlange mit großer Selbstverständlichkeit vorne an und hat aus purer Boshaftigkeit das gesamte Obst und Gemüse nicht abgewogen. Manche Tage können so schön sein.

Ihre
Tina Voß